Aktuelle Broschüre


In unserer neuen Broschüre erfahren Sie, was es bei der Planung um Umsetzung einer barrierefreien Wohnung zu beachten gilt.

Broschüre bestellen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

nicht ausgrenzen, sondern Hindernisse abbauen, nicht in die Abhängigkeit drängen, sondern Selbstständigkeit fördern – dies ist einer der wichtigsten Leitsätze, um Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen in unsere Gesellschaft zu integrieren. Doch zu oft scheitert die Umsetzung an ganz alltäglichen Hürden. Während öffentliche Bereiche und Gebäude zunehmend barrierefrei gestaltet werden, ist dies im privaten Umfeld und in Privatwohnungen eher die Ausnahme. Dabei ist der Bedarf an barrierefreiem Wohnraum hoch und er wird in Folge des demografischen Wandels und der Zunahme altersbedingter Mobilitätseinschränkungen weiter steigen.

Was es bei der Planung und Umsetzung einer barrierefreien Wohnung zu beachten gilt und welche finanziellen Förderungen es dafür gibt, haben wir auf dieser Website für Sie zusammengestellt. Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich einem der grundlegendsten Probleme für mobilitätseingeschränkte Bewohner: dem Überwinden von Treppen und Stufen. In diesem Zusammenhang gewinnen moderne Aufzugs- und Liftsysteme an Bedeutung, die wenig Platz in Anspruch nehmen und nahezu jeder Wohn- und Treppensituation angepasst werden können.

Der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz – Info Gesundheit e.V. möchte dazu beitragen, dass das Thema „Barrierefreier Wohnraum“ mehr Aufmerksamkeit erhält. Wir möchten Ihnen die Möglichkeiten, barrierefreien Wohnraum zu schaffen, näherbringen und Sie dazu ermuntern, frühzeitig Vorsorge zu treffen. Denn ein barrierefreies Umfeld ist für alle ein Zugewinn an Komfort und Lebensqualität. Und es ist eine Voraussetzung für eine selbstständige, unabhängige Lebensführung.

BGV Info Gesundheit e.V. • Heilsbachstr. 32 • 53123 Bonn • E-Mail: info(at)bgv-info-gesundheit.de

Kontakt Sitemap Impressum